Home Allgemein Erdloch in Pfaffing
formats

Erdloch in Pfaffing

Ausgestellt am 6. März 2015 vom

Über den Winter 2014/15 hat sich in der Gemeinde Pfaffing im Bezirk Vöcklabruck im oberösterreichischen Hausruckviertel auf einem Feld ein Loch in der Erde aufgetan. Das Loch liegt unweit der archäologischen Grabungsstelle von Hausham, wo in den letzten 4 Jahren von Archäologen der Uni Wien eine römische Villa Rustica freigelegt wurde.

20150228_104003

Von einem lokalen Heimatforscher und Mitglied des Museumsverein Vöcklamarkt-Pfaffing-Fornach wurde das Erdloch an das OÖ. Landesarchiv gemeldet.

Erdloch 002

Bei einer Begehung in den nächsten Tagen soll festgestellt werden, ob es sich um einen natürlichen Erdfall handelt, oder um einen von Menschenhand angelegten unterirdischen Gang bzw. Erdstall.

Auf einem Video vom Erdversturz ist zu sehen, dass sich das Erdmaterial innerhalb weniger Tage deutlich senkte und auch eine seitliche Fortsetzung ist erkennbar.

Ausführlichere Videos gibt es auf Youtube