Erdstalltagung 2014

Heimat- und Erdstallforschertagung Herbst 2014 von Freitag 10. bis Sonntag 12. Oktober 2014 Schloss Zell an der Pram (Innviertel) Liebe Heimatforscher! Liebe Freunde der Erdstallforschung! Die Herbst-Tagung der Heimatforscher beschäftigt sich diesmal mit den „unterirdischen Gängen“ (Erdställe genannt) und findet…

Presse

Öffentlichkeitsarbeit Ein Anliegen der aktiven Forscher ist es, die Erdställe in der breiten Öffentlichkeit bekannter zu machen, um die Zerstörung dieser seltenen Bodendenkmale hintanzuhalten und auf das Thema aufmerksam zu machen.

Erdstall – was ist das?

Ein Erdstall ist ein im Hochmittelalter errichteter unterirdischer Gang, der nicht ausgemauert ist. Der Zweck dieser 800 bis 900 Jahre alten Anlagen ist umstritten. Sie werden entweder für Zufluchtsanlagen und Verstecke gehalten, oder für Kultstätten. Typisch für Erdställe sind niedrige,…